Für Firmen

Wenn Sie absehen können, dass Sie oder Ihre Mitarbeiter/innen nur für einen begrenzten Zeitraum in Hannover wohnen werden, lohnt es oft nicht, die Zeit und das Geld in eine komplette, eigene Wohnungseinrichtung zu investieren. Zudem bietet die standart Kündigungsfrist von drei Monaten meist nicht die gewünschte Flexibilität für Ihre weiteren Pläne. Da Vermieter tendenziell gern längerfristig vermieten statt Reibungsverluste bei schnellem Ein- und Auszug im Haus zu erleben, haben Sie es auf dem Wohnungsmarkt in einer fremden Stadt – von fern und vielleicht nicht zuletzt auch sprachlich – oft weniger leicht als andere vor Ort. Hier bietet sich die Variante des möblierten Wohnraums/Wohnen auf Zeit an. Im Schnitt zahlen Sie rund 60 – 100 €/Monat mehr für Ihr Apartment, haben aber eine stark verkürzte Kündigungsfrist und brauchen sich nicht um die komplette Erstausstattung Ihrer Wohnung inklusive Internetanschluss und Mobiliar zu kümmern. Holen Sie jetzt unverbindlich unsere aktuellen Angebote für möbliertes Wohnen ein.

Simone Thiele Immobilien, Ihr Partner für die Immobilie
Simone Thiele Immobilien, Ihr Partner für die Immobilie

Unser Service für ‘Mitarbeiter auf Entsendung’ | möbliertes Wohnen | Wohnen auf Zeit

  • Vorbereitende Klärung Ihrer Wünsche per Email/Telefon/Fax oder über Ihren Ansprechpartner in der Firma in Deutsch, Englisch oder Französisch
  • Zusendung ausgewählter Exposés der im Zeitraum für Sie passenden, verfügbaren Angebote
  • Besichtigungen zu Ihrer Wunschzeit als Einzeltermin
  • Ein übersichtlicher 2-Seiten Standard Mietvertrag, den Sie in Deutsch und/oder Englisch direkt als pdf von uns erhalten

Und: Wir bleiben bis zum Ende Ihrer Mietzeit Ihr Ansprechpartner, falls es Rückfragen oder sprachliche Hürden mit Ihrem Vermieter geben sollte.

Tipp:
Achten Sie bei möblierten Wohnungen vor allem auf die Unterschiede in der Ausstattung: sind Waschmaschine/Trockner/Geschirrspüler/Mikrowelle vorhanden? Ist in der Nebenkostenpauschale bereits alles enthalten oder werden Reinigung, Heizung, Strom oder Internet zusätzlich berechnet?

Tipp:

Viele Firmen zahlen bei Entsendung eine Umzugspauschale für Ihre Arbeitnehmer. Denken Sie im vorbereitenden Gespräch daran, hiernach zu fragen.